Stadt Fürth

Unser Notfallhandy gibt es in folgenden Ortsteilen der Stadt Fürth.

Das Mobiltelefon für den Notfall ist in ausgesuchten Sanitätshäusern und Apotheken erhältlich.

Gerade bei Rentnern ist das einfache Telefon sehr beliebt. Die Senioren sind durch das Seniorentelefon eher in der Lage das Haus ohne Beeinträchtigung problemlos zu verlassen.

Die ideale Alternative zum Hausnotruf, da sie jederzeit erreichbar sind.
Von unterwegs kann der Benutzer im Notfall, wahlweise eine der im Handy gespeicherten 3 Nummern anrufen.

 

  • Was ist ein Push Phone?
    • Das PushPhone ist ein kleines Telefon, indem nur 3 Nummern gespeichert werden können. Das Telefon hat kein Display und nur die Funktionen, die auch im Ernstfall benötigt werden. Umso leichter ist die Bedienung des Gerätes. Durch die einfache Bedienbarkeit eignet es sich ideal als Seniorentelefon bzw. ist auch optimal für körperlich beeinträchtigte Menschen, die gerne unterwegs sind, aber auch eine Sicherheit im Notfall benötigen, um im Alltag flexibel zu bleiben.
      Per Knopfdruck wird direkt eine Person Ihrer Wahl angerufen. Telefoniert wird über den Freisprechmodus, die Lautstärke ist stufenlos regelbar. Das Telefonat ist durch die Freisprechfunktion speziell auch für Hörgeschädigte mit Hörgerät gut verständlich. Das Gerät hat einen fest eingebauten Akku. Der Akku muss regelmäßig geladen werden, damit das Telefon im Notfall einsatzbereit ist. Die Akku-Laufzeit beträgt ungefähr 2 Wochen.

seniorenhandy_notfallhandy_leichte_bedienung

-->